Projekte

Projekte

Im Rahmen der Entwicklungsarbeit zwischen Deutschland und Chile organisieren wir Projekte im Tierschutz für Heimtiere, Nutztiere sowie Wildtiere in Zoos, Zirkussen etc. Dabei verfolgen wir strikt den partizipativen Ansatz „Hilfe zur Selbsthilfe“. Das heißt, all unsere Projekte sind auf die aktive Beteiligung beider Seiten und den Austausch von Ideen und „best practices“ ausgerichtet.

  • Bildungsprogramm „Voneinander lernen“ (Lern- und Arbeitsaufenthalte in Deutschland und Chile)
  • Netzwerk „Chilenischer Tierschutzbund“ (Aufbau und Gründung eines nationalen Tierschutz-Dachverbands)
    • inklusive Teilnahme an der Kampagne „Tierschutz in die Verfassung“
  • Freiwilligendienst
  • Hundebissprävention (Bildungsprogramm „Patas y manos“)
  • Charity-Aktionen