Weltweit ist das Wohl des Menschen vielfältig verknüpft mit dem Wohl der Tiere.

Wer den Tieren hilft, hilft auch den Menschen.

Unser Verein FinnDomingo e.V. leistet Hilfe zur Selbsthilfe und setzt sich dafür ein, dass Menschen in Deutschland und Chile Wissen und Erfahrung in Tierhaltung, Tierpflege und Tiergesundheit erwerben, austauschen und weitergeben können. Denn wo Tiere in menschlicher Obhut leben, kann Tierschutz nur gelingen, wenn der Mensch ihre Ansprüche kennt und berücksichtigt.

Charity am Nürburgring

Unsere nächste Spendenaktion „Mit dem Rennrad für den Tierschutz“ wird am legendären Nürburgring stattfinden, wo wir vom 24. bis 26. Juli 2020 bei rad am ring teilnehmen, einer Großveranstaltung mit zuletzt über 9000 Teilnehmern und rund 25.000 Besuchern. FinnDomingo wird dort 2020 beim 24-Stunden-Rennen mit einem Vierer-Team mitradeln sowie einen eigenen Infostand aufbauen, über unsere ... Weiterlesen

Ellen Stähr
27. Januar 2020

Pläne für 2020

FinnDomingo e.V. hat viel vor im Jahr 2020. „Voneinander lernen: Tierpflege(r) in Deutschland und Chile“: Mit diesem Bildungsprogramm im deutsch-chilenischen Austausch fördern wir die interkulturelle Verständigung und die Vermittlung von Kenntnissen rund um die verantwortungsvolle Haltung von Tieren.  Das Pilotprojekt, mit dem wir 2019 in die aktive Entwicklungsarbeit eingestiegen sind, hat sich bewährt und wird ... Weiterlesen

Ellen Stähr
1. Januar 2020

Der Blaue Hund

Der Blaue Hund ist ein pädagogisches Programm, das ursprünglich mit dem Ziel entwickelt wurde, Bissverletzungen bei Kindern zwischen drei und sechs Jahren zu verhindern. Die Hauptrolle spielt dabei ein blauer Hund namens „Blu“. In einer interaktiven Computergeschichte lernen Kinder und ihre Eltern, wie man mit dem eigenen Hund richtig umgeht und kritische Momente erkennt und ... Weiterlesen

Ellen Stähr
31. Dezember 2019

Netzwerk „Chilenischer Tierschutzbund“

In Deutschland vertritt der Deutsche Tierschutzbund die Interessen seiner Mitglieder gegenüber Politik und Gesellschaft. Über 700 Tierschutzvereine mit über 550 Tierheimen und rund 800.000 Mitgliedern besitzen damit eine Stimme, die durchaus laut werden kann. In Chile hingegen gibt es zwar viele private Tierschutzinitiativen, aber keinerlei organisierte Lobby für den Tierschutz. Die Mitglieder dieser Initiativen werden ... Weiterlesen

Ellen Stähr
31. Dezember 2019
Mehr