Bildungsprogramm „Patas y Manos“

Bildungsprogramm „Patas y Manos“

(Hundebissprävention, Seminare in chilenischen Kindergärten)

Programm „Patas y Manos“ im Kindergarten

  Der Begriff „Patas y Manos“ („Pfoten und Hände“) ist der Arbeitstitel für die geplante chilenische Adaptation des Bisspräventionsprogramms „Der Blaue Hund“, das seit rund zehn Jahren in mehreren europäischen Ländern zum Einsatz kommt. In Deutschland ist das interaktive Lernspiel für Klein- und Vorschulkinder und ihre Eltern im Angebot der…

Der Blaue Hund

Der Blaue Hund ist ein pädagogisches Programm, das ursprünglich mit dem Ziel entwickelt wurde, Bissverletzungen bei Kindern zwischen drei und sechs Jahren zu verhindern. Die Hauptrolle spielt dabei ein blauer Hund namens „Blu“. In einer interaktiven Computergeschichte lernen Kinder und ihre Eltern, wie man mit dem eigenen Hund richtig umgeht…