Ausschreibung Freiwilligenprogramm

Lust auf drei, sechs oder zwölf Monate Auslandsdienst? Neugier auf Land und Leute „am anderen Ende der Welt“? Offen für neue Erfahrungen im Tierschutz?

FinnDomingo e.V. bietet jetzt wieder die Möglichkeit dafür und schreibt im Rahmen seines Freiwilligendienstes ab Februar 2024 (chilenischer Sommer) eine Stelle für das Tierheim AYIN RUKA aus. Es liegt in Los Álamos, einer ländlichen geprägten Kleinstadt in der Región del Bío Bío, gut 600 km südlich der Hauptstadt Santiago.

Otilia, die Gründerin und Betreiberin von Ayin Ruka, ist Mitglied im FinnDomingo-Netzwerk „Chilenischer Tierschutzbund“. Seit vielen Jahren betreut sie auf eigene Kosten und eigenem Grundstück fast 80 Hunde und einige Katzen. Mit über 70 Jahren fällt ihr die Arbeit aber zunehmend schwer, sie braucht dringend Unterstützung.

Bewerbungen sind ab sofort möglich.

Was wir brauchen.

Eine Ausbildung im Tierpflegebereich wäre schön, ist aber keine Bedingung. Unbedingt nötig sind allerdings:

  • Praktische Erfahrung im Umgang mit Tieren,
  • Bereitschaft zu regelmäßiger und durchaus auch schmutziger Arbeit,
  • Bereitschaft zum Erlernen der spanischen Sprache (Grundlagen),
  • Sorgfalt, Zuverlässigkeit, körperliche Fitness,
  • Geduld, Flexibilität und Durchhaltevermögen.

Hilfreich wären außerdem:

  • Führerschein,
  • Affinität zu social media,
  • Freude am Fotografieren,
  • Handwerkliche Fähigkeiten.

Der Einsatz ist für mindestens drei Monate geplant; Verlängerung ist möglich.

Was wir bieten.

Der Einsatz dient dem Tierschutzgedanken, soll aber gleichermaßen das Verständnis zwischen den Kulturen fördern und zum erlebbaren Austausch von Wissen beitragen – sowohl in Fragen der verantwortungsvollen Tierhaltung als auch rund um die chilenische (und deutsche) Lebenswelt.

Deswegen legen wir viel Wert auf die sachgerechte Vorbereitung und die landeskundige, deutschsprachige Betreuung vor Ort. Wir bieten:

  • Interkulturelles Coaching (2-Tages-Seminar),
  • Spanischkurs,
  • Flugticket,
  • Kost & Logis,
  • Taschengeld,
  • Auslandsreisekranken- und Unfallversicherung,
  • Auslandshaftpflichtversicherung,
  • Kontaktliste und Beratung für Freizeitaktivitäten,
  • Zertifikat und qualifiziertes Arbeitszeugnis.

Interesse geweckt? Hier gibt es nähere Informationen.