Reihe „Tierpflege(r) in Deutschland und Chile“

Mit unserem Bildungsprogramm „Voneinander lernen“ im deutsch-chilenischen Austausch fördern wir die Vermittlung von Kenntnissen rund um die verantwortungsvolle Haltung von Tieren. Das Pilotprojekt „Voneinander lernen: Tierpflege(r) in Deutschland und Chile“, mit dem wir 2019 in die aktive Entwicklungsarbeit eingestiegen sind, hat sich bewährt, konnte aber weder 2020 und 2021 fortgesetzt werden, obwohl die Förderung durch … Weiterlesen

Ein verrücktes Jahr geht zu Ende. Abhaken!

FinnDomingo e.V. hatte viel vor im Jahr 2020. Was ist daraus geworden? Nun, genau wie unzählige andere Menschen auch, haben wir monatelang viel Zeit, Energie und auch Geld darauf verwandt, unsere Pläne über die Pandemie zu retten – leider in den meisten Fällen vergeblich. Aber einiges haben wir doch geschafft und schauen nun zuversichtlich ins … Weiterlesen

Neuer Durchgang: „Voneinander lernen“ 2020

Und weiter geht es mit der Projektreihe „Voneinander lernen: Tierpflege(r) in Deutschland und Chile“, die zum Teil mit Bundesmitteln gefördert wird. Auch 2020 werden sich also chilenische und deutsche Tierschützer wieder austauschen, gegenseitig besuchen und zusammenarbeiten. Grundlage dafür ist die strategische Partnerschaft zwischen drei deutschen und drei chilenischen Vereinen: Corporación Refugio Patitas Sin Hogar (Concepción/Chiguayante, … Weiterlesen

Pläne für 2020

FinnDomingo e.V. hat viel vor im Jahr 2020. „Voneinander lernen: Tierpflege(r) in Deutschland und Chile“: Mit diesem Bildungsprogramm im deutsch-chilenischen Austausch fördern wir die interkulturelle Verständigung und die Vermittlung von Kenntnissen rund um die verantwortungsvolle Haltung von Tieren.  Das Pilotprojekt, mit dem wir 2019 in die aktive Entwicklungsarbeit eingestiegen sind, hat sich bewährt und wird … Weiterlesen

Austauschprojekt: Bericht aus Chile 2019

Nach einer rund 27-stündigen Reise landeten Anfang Oktober die vier Tierpfleger/innen aus Essen und Hannover in Santiago de Chile. Dort wurden sie von zwei Mitgliedern von von FinnDomingo e.V. in Empfang genommen wurden, die zuvor bereits vor Ort alles für einen möglichst reibungslosen Ablauf des Projekts vorbereitet hatten.               … Weiterlesen

Interkulturelles Coaching

Zur Vorbereitung des Aufenthalts der deutschen Azubis und Ausbilder in Chile veranstaltete FinnDomingo e.V. am 17./18. August im Albert-Schweitzer-Tierheim in Essen ein Seminar, zu dem auch alle Tierheimmitarbeiter/innen sowie externe Gäste eingeladen waren. Zusammen mit María Ruiz Cisternas fand zunächst am Samstag (17. August) ein interkulturelles Coaching statt, mit vielen Hinweisen über Land und Leute … Weiterlesen

Vier Vereine – Ein Ziel

„Voneinander lernen: Tierpflege(r) in Deutschland und Chile“: Teil A dieses binationalen Tierschutz-Bildungsprojekts ist nun abgeschlossen, denn die Chilenin María Ruiz Cisternas hat die vergangenen acht Wochen in Hannover und Essen Eindrücke gesammelt, wie Tierheime hierzulande betrieben werden, und kehrt morgen nach Chile zurück. In ihrer Heimat leitet sie die Tierrettungsstation Refugio Patitas Sin Hogar („Zuflucht … Weiterlesen

Bildungsprojekt in der „heißen Phase“

„Voneinander lernen: Tierpflege(r) in Deutschland und Chile“, so  heißt unser erstes deutsch-chilenisches Bildungsprojekt. Die heiße Phase hat begonnen: Am 1. Juli hat die Chilenin María Ruiz Cisternas im Tierheim Hannover ihren Lern- und Arbeitsaufenthalt angetreten, ab August geht es für sie weiter im Albert-Schweitzer-Tierheim in Essen. María Ruiz Cisternas leitet die chilenische Tierrettungsstation Refugio Patitas … Weiterlesen

Merkblatt: Bitte weitersagen!

Dieses Merkblatt enthält die wichtigsten Informationen zum Verein und zum binationalen Bildungs-Projekt im Tierschutz „Voneinander lernen: Tierpflege(r) in Deutschland und Chile“. Es darf gern vervielfältigt und verbreitet werden.    

Feierliche Auftaktveranstaltung

Berlin, 26.11.2018. Das Bundesbildungsministerium (BMBF) hat sein Förderprogramm AusbildungWeltweit der Öffentlichkeit vorgestellt. Auch unser Projekt „Voneinander lernen: Tierpflege in Deutschland und Chile“ wird im Rahmen von AusbildungWeltweit gefördert. Deshalb waren die vier an diesem Projekt beteiligten Vereine zu der Veranstaltung eingeladen und wurden repräsentiert von Dr. Ellen Stähr (Projektkoordinatorin), Marlies Fabisch und Martin Bleicher (beide … Weiterlesen